Kaufen | Unternehmen | 

PDF-Produktionswerkzeug, separat oder als Acrobat-Plug-In

callas pdfToolbox ist die einfachste und trotzdem leistungsstärkste PDF-Preflight- und -Korrekturanwendung, die derzeit auf dem Markt angeboten wird. Problematische Dateien lassen sich beim Preflight oder auf nur einen Mausklick im Switchboard korrigieren. Ganz gleich, ob Sie die Transparenz verringern, Schriften in Konturen umwandeln, Endformat- oder Anschnittrahmen passend zu den Druckermarken einfügen, Office-Dokumente direkt in PDF-Dateien umwandeln, Versionen von PDF-Dateien vergleichen, die Farbdeckung anzeigen … möchten, können Sie sicher sein, dass keine Aufgabe für callas pdfToolbox zu schwierig ist.

Nehmen Sie an unserem folgenden pdfToolbox Webinar teil.

Weitere Infos und Anmeldungen hier.

Videos

Haben Sie unsere bisherigen Webinare verpasst? Hier finden Sie alle Aufnahmen.


pdfToolbox 7 - Neue Funktionen
pdfToolbox 7 ab sofort verfügbar!

Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der neuen Funktionen:


Eine vollständige Liste aller neuen Funktionen und Verbesserungen erhalten Sie unter "History" oder lesen Sie den Pressebericht.
Hier können Sie sich das pdfToolbox 7 Webinar auf deutsch anschauen, oder wenn Sie sich für bestimmte Funktionen interessieren, klicken Sie hier, um zu den kurzen Videos zu gelangen.

callas pdfToolbox bietet folgende Funktionen:

  • Prüfung und Korrektur von PDF-Dateien nach Industriestandards wie u. a.PDF/X-1, PDF/X-3, PDF/X-4, PDF/A und PDF/VT
  • Umwandlung von Dokumenten in nativen Dateiformaten in druckfertige PDF-Dateien Schauen Sie sich das Video an
    • Microsoft Word, PowerPoint, Excel, Publisher, Visio und Project
    • OpenOffice
    • Pages (nur Mac OS X)
    • PostScript und EPS
    • PNG-, JPG- und TIFF-Bilder
  • mehrfarbiges 4c-Schwarz in reines Schwarz umwandeln, um einen konsistenten Druck zu gewährleisten
  • Korrektur von PDF-Dateien mit richtigen Druckermarken, doch ohne richtigen Endformat- oder Abschnittrahmen Schauen Sie sich das Video an
  • Visueller Vergleich von PDF-Dateien, um genau erkennen zu können, welche Änderungen vorgenommen wurden, oder um sicher zu gehen, dass die Dateien keine unbeabsichtigten Änderungen enthalten Schauen Sie sich das Video an

Für Prepress-Profis gibt es außerdem eine aktualisierte Preflight-Engine. Sie unterstützt:

  • die aktuellen ISO-Normen
  • erweitertes Color Management
  • den Ausschuss nahezu aller Druckvorlagen - gleich ob es um Broschüren, Visitenkarten oder Mehrfach-Nutzen geht
  • das Teilen bzw. Kombinieren von PDF-Seiten
  • das Ändern der Seitengröße oder das Neuplatzieren von PDF-Inhalten
  • die nachträgliche Einbettung von Schriften als Untergruppen, sowie deren Ersatz oder Umwandlung in Konturen
  • 64-Bit-Systeme

pdfToolbox bietet eine sehr breite Palette an Funktionen – klicken Sie hier um zur kompletten Liste aller pdfToolbox Funktionen zu gelangen.

Update

Die neueste Version von callas pdfToolbox ist Version 7.4. Lesen Sie hier, was es Neues gibt, welche Fehler behoben wurden und was sich geändert hat.

Sie wollen automatisieren? Testen Sie callas pdftoolbox Server

callas pdfToolbox Server Wenn Sie auf Automatisierung umsteigen wollen, oder wenn Sie pdfToolbox in ein bestehendes Workflow-System integrieren wollen, prüfen Sie die Leistungen von pdfToolbox Server
Lesen Sie mehr über pdfToolbox Server...

Das callas DeviceLink Add-on ermöglicht Ihnen Farbkonvertierungen mittels der am häufigsten benötigten DeviceLink Profile durchzuführen.

callas pdfToolbox SDK

callas pdftoolbox SDK (Software Development Kit) ist eine Programmierbibliothek, die alles enthält, was Entwickler benötigen, um schnell solide und vollständige Funktionen zur PDF-Prüfung, Korrektur, Farbkonvertierung, Ausschießen und vieles mehr in Lösungen einzubinden.

Systemanforderungen

Sie haben die Wahl: Sie können callas pdfToolbox als Zusatzmodul in Adobe Acrobat XI Pro, Adobe Acrobat X Pro, Adobe Acrobat 9 (Pro oder Pro Extended), oder als separate Anwendung verwenden (wobei Adobe Acrobat nicht installiert sein muss).

  • Mac: Erfordert Mac OS X, Version 10.6 oder neuere Version, 64-Bit-fähig
  • Windows: Erfordert Windows XP / Server 2003 / Vista / Server 2008 / 7 / Server 2012 / 8
  • Empfohlen sind mindestens 2 GB freier Speicher

Broschüre