Farben konvertieren in Switch

Dieses Tutorial zeigt die Konfiguration eines einfachen Farbkonvertierungs-Flows mit callas pdfToolbox CLI und Enfocus Switch.

Öffnen Sie Switch und lokalisieren Sie die pdfToolbox Funktionsmodule

Die callas pdfToolbox Funktionalität befindet sich im Bereich "Elements" – geben Sie einfach "callas" im Suchfeld ein, und die verfügbaren Funktionsmodule für callas pdfToolbox werden angezeigt.

Einen neuen Flow erzeugen

Selbstbeschreibenden Namen eingeben

Die Fläche zum Gestalten eines neuen Flows erscheint

Ziehen Sie "callas pdfToolbox ConvertColors" auf die Fläche und konfigurieren Sie das Modul

  1.  Beginnen Sie mit dem Gestalten des neuen Flows, indem Sie den "callas pdfToolbox ConvertColor"-Listeneintrag auf die Fläche ziehen.
  2. Stellen Sie die Parameter für das ConvertColor-Modul ein, indem Sie auf jeden Eintrag im "Properties"-Konfigurationsbereich klicken. 
  3. Wählen Sie den "Select from Library"-Menüeintrag.

Geben Sie das Ziel für den Farbkonvertierungs-Flow an

In diesem Beispiel wählen wir "CommercialPrintingCoated.cfg", um für hochqualitativen Bogenoffsetdruck zu konvertieren.

Bestimmen Sie den Ursprung der zu verarbeitenden PDF-Dateien

  1. Für die besten Ergebnisse wählen Sie die passende Einstellung hinsichtlich der Quelle, aus der die zu verarbeitenden PDF-Dateien stammen.
  2. Wählen Sie wiederum den "Select from Library" -Menüeintrag.

Wählen Sie "Source Color Config"

Wählen Sie eine zum Ursprung der zu verarbeitenden PDF-Dateien passende Einstellung. Wenn nicht genau bekannt ist, welche Art von PDF-Dateien verarbeitet werden soll, wird "AutomaticBestGuess.cfg" die bestmöglichen Ergebnisse durch die Anwendung der am besten geeigneten Einstellungen für jede Datei liefern.

Schmuckfarben erhalten oder nach 4C wandeln?

  1. Zuletzt bestimmen Sie, ob Schmuckfarben erhalten oder eher in Prozessfarben konvertiert werden sollen.
  2. Wählen Sie erneut die "Select from Library"-Option.

Alle Schmuckfarben in Prozessfarben konvertieren

In diesem Beispiel wählen wir die Option, alle Schmuckfarben in Prozessfarben zu wandeln.

Order für eingehende PDFs einrichten

Ziehen Sie das Ordner-Icon aus der "Basics"-Liste im "Elements"-Bereich auf die Arbeitsfläche, links vom pdfToolbox ConvertColors-Icon.

Verbinden Sie den Ordner für eingehende PDFs mit dem pdfToolbox ConvertColors-Icon, indem Sie erst auf das Ordner-Icon und dann auf das pdfToolbox ConvertColors-Icon klicken.

Hinzufügen eines Ordners für die verarbeiteten PDFs

  1. Ziehen Sie genauso wie schon beim Ordner für die eingehenden PDFs einen weiteren Ordner rechts neben das pdfToolbox ConvertColors-Icon auf die Arbeitsfläche und stellen Sie die Verbindung her, indem Sie erst auf das pdfToolbox ConvertColors-Icon und dann nochmals auf das Icon für den zweiten Ordner klicken.

    Gratulation – Sie haben die Konfiguration des einfachen Farbkonvertierungs-Flows abgeschlossen, der alle eingehenden PDFs so konvertiert, dass sie mit der bestmöglichen Farbtreue auf einer Bogenoffset-Druckmaschine ausgegeben werden können.
     
  2. Durch das Klicken auf den "Aktivieren"-Knopf oben rechts wird der neue Flow aktiviert und ist nun bereit, die Verarbeitung und Farbkonvertierung von PDFs durchzuführen.

Neuer Flow aktiviert – Farbkonvertierungs-Flow wartet auf eingehende PDFs

PDFs auf den Ordner für eingehende PDFs ziehen

callas pdfToolbox kurz vor der Verarbeitung und Farbkonvertierung von PDFs

Neben jedem Ordner-Icon weist eine kleine Zahl darauf hin, wie viele Dateien auf die Verarbeitung warten (1) oder wie viele Dateien bereits verarbeitet wurden (2).

callas pdfToolbox bei der Verarbeitung und Farbkonvertierung von PDFs

callas pdfToolbox hat die Farbkonvertierung der PDFs abgeschlossen

Sobald callas pdfToolbox die Verarbeitung der PDFs abgeschlossen hat, werden diese im zweiten Ordner abgelegt (1), bereit um von dort an die Maschine gesendet zu werden. Die einzelnen Dateien werden im "Files"-Bereich gelistet (2) und können von dort beispielsweise auf das lokale System oder auf pdfToolbox Desktop oder Acrobat Professional gezogen werden.