Webinar - Was ist neu in pdfChip 1.2?

Das pdfChip 1.2 Update legt den Schwerpunkt auf Benutzerfreundlichkeit und sorgt für Verbesserungen für Barcode und die Verlinkung von mehreren Template untereinander.
Ein Template-Exportmodul für InDesign ermöglicht die einfache Erstellung von HTML-Templates zur Verwendung in pdfChip. Mittels Platzhaltern lassen sich personalisierte PDFs erzeugen oder über spezielle Templates auch mehrseitige Dokumente mit unterschiedlichen Seitenlayouts gestalten.
Die Möglichkeit des dynamischen DOM Updates ermöglicht eine bessere Kontrolle über Inhalte und ähnliches.

2:25 - InDesign Template Export - Warum und wieso?
10:48 - InDesign Template Export: Ein einfaches Beispiel
15:05 - InDesign Template Export: Personalisieren mit Platzhaltern
18:30 - InDesign Template Export: Automatische Referenzierung von JavaScripten
25:45 - InDesign Template Export: Komplexere Layouts wie z.B. Rechnungen (auch über mehrere Seiten)
30:32 - Debugging: Mittels Kommandozeilenparameter oder mittels Chrome Browser Plug-In
38:15 - Dynamisches Update von Ressourcen im DOM
44:11 - Barcodes: Hintergründe erzeugen oder den Hintergrund mit dem Vordergrund vertauschen
46:10 - Barcodes: Weitere Parameter zur genaueren Steuerung der Erzeugung
46:59 - Links zwischen verschiedenen HTML-Templates wenn diese in 1 PDF konvertiert/zusammengeführt werden
48:23 - Zusammenfassung Neuigkeiten pdfChip 1.2