Eine neue Druckbedingung (OutputIntent) für den PDF/X-Export erstellen

Diese Lektion beschreibt, wie eine benutzerdefinierte Druckbedingung (OutputIntent) erzeugt werden kann, um diese z.B. für den PDF/X-Export zu nutzen.

PDF/X-1a Switchboard-Aktion

Die Auswahlliste zeigt viele Druckbedingungen, aber die gewünschte ist nicht aufgeführt.

Ein Profil für die PDF/X-Konvertierung erstellen

Die Auswahlliste im "Profil bearbeiten"-Dialog zeigt den gleichen Bestand wie die Switchboard-Aktion - wieder fehlt die gewünschte Druckbedingung.

"Voreinstellungen..."-Dialog öffnen

Der "Voreinstellungen"-Dialog kann über den Hauptmenüeintrag in der Standalone-Version oder über das pdfToolbox  Plug-In-Menü in Acrobat geöffnet werden.

"OutputIntents"-Reiter

Wählen Sie im "pdfToolbox 4 Voreinstellungen"-Fenster den "OutputIntents"-Reiter, der alle verfügbaren Druckbedingungen anzeigt.

Eine neue Druckbedingung anlegen

Klicken Sie auf den "Neu"-Button (Symbol mit Plus-Zeichen unten links im Dialog), um eine neue Druckbedingung zu erzeugen.

Eine Druckbedingung einrichten

Geben Sie den Namen der Druckbedingung ein (hier verwenden wir "PSR LWC plus v2 (ECI)") und klicken Sie auf "Wählen...", um ein ICC-Zielprofil zu bestimmen.

ICC-Profil auswählen

Wählen Sie das ICC-Profil von Ihrem System aus und klicken Sie auf "Öffnen", um es in die neu erzeugte Druckbedingung zu importieren.

"Output Condition Identifier" wählen

Wählen Sie den passenden Wert für das "Registrierter Name (OutputConditionIdentifier)"-Feld (wenn Sie nicht sicher sind, wählen Sie "Custom").

Einen vordefinierten "Output Condition Identifier" wählen

Für vordefinierte registrierte Namen (Output Condition Identifier) werden die übrigen Felder automatisch gefüllt. Die neue Druckbedingung ist nun fertig definiert und bereit zum Einsatz. Klicken Sie auf "Ok", um die neue Druckbedingung zu sichern und den Dialog zu schließen.

PDF/X-1a Switchboard-Aktion

Der neu erzeugte OutputIntent ist nun im Bestand der Druckbedingungen in der Auswahlliste der PDF/X-1a-Switchboard-Aktion enthalten.

PDF/X-Konvertierung im "Profil bearbeiten"-Dialog

Der neu erzeugte OutputIntent ist nun im Bestand der Druckbedingungen in der Auswahlliste des "Konvertieren zu PDF/X, PDF/A oder PDF/E"-Profilbereich enthalten.